Busy Blue

Tagebuch2012

.
Tagebuch von Samjai und Daipi

Hier werde ich so häufig wie möglich berichten, was wir so den lieben langen Tag treiben( ausser viel Zeit mit unserer Whisper zu verbringen!
klick hier). Ich kann nur sagen, langweilig ist das nicht!!
Aktuelle Berichte stehen immer oben! O.k. auf gehts!


mehr zu Daipi und Samjai gibts...klick hier
 Unser Tagebuch 2012



Meine Familie und ich wünschen euch  einen guten Rutsch und wie sagt Daipi so schön........


29. Dezember 2012 Wieder einmal haben wir uns mit Freunden getroffen. In der Nähe von Wahlstedt gabs einen tollen Wald in dem sich Christopher versteckt hatte. Ich durfte ihn suchen gehen und Daipi musste so lange im Auto warten. Es hat Spaß gemacht ihn über Hügel, Felsen und durch den Wald zu suchen!
28. Dezember 2012 Wir waren in Norden und haben Weihnachten mit Salut und der ganzen Familie gefeiert! Die Sonne schien sogar und Frauchen musste wieder ganz viel fotografieren, denn endlich hatte sie ihre Kamera wieder heil!


 


Salut, Daipi und Samjai



We  wish you all a Merry X-mas and a happy new year
23. Dezember 2012 Na das war vielleicht ein Wetter!? Erst schneite es am Morgen und später ging es über in heftigen Regen, der aber unseren Pfoten alles mächtig rutschig machte. Wir hatten heute nicht viel Spaß draußen, aber so hatte Frauchen Zeit für einige Vorbereitungen für Morgen!
22. Dezember 2012 Nachdem wir die letzten Tage nur im Matsch und Regen unterwegs waren, kam doch heute der Schnee zurück und wir hatten viel Spaß auf unserem Spaziergang im Volkspark!
13. Dezember 2012 Heute sind wir einmal ganz um die Alster gelaufen und Frauchen hat viele Bilder gemacht.





Daipi hat jede Menge Fans...lach









12. Dezember 2012 Wir waren in "Planten un Blomen" spazieren!
..der Fernsehturm


Das Radison ( CCH ) im Hintergrund



und das Hotel Mövenpick, ehemaliger Wasserturm!


8. Dezember 2012   Na das war ja heute spannend! Eigentlich hatte Frauchen eine Weihnachtsfeier mit den DRK-Staffelkollegen...aber es kam anders als man denkt! Gegen 13.00 Uhr bekam Frauchen  einen Voralarm! Sie hatte nur ein Problem....ich war mit Juniorfrauchen bei Whisper und sie hatte dort keinen Empfang...wie immer. Um 14.00 Uhr kam dann die Bestätigung und wir sollten um 15.00Uhr im DRK-Kreisverband sein mit allen Hunden, auch den Mantrailern!!!Als ich dann mit Anna um 14.30 Uhr wieder zu Hause war, wartete Frauchen schon ganz aufgeregt auf mich. Gleich ging es weiter und im Einsatzfahrzeug teilte ich mir mit Daipi eine große Box. Erst dann kam Frauchen zur Ruhe und meinte, es kann kein richtiger Einsatz sein, denn ungeprüfte Hunde so wie Daipi dürfen eigentlich noch nicht mit auf Einsätze!!! Frauchen hatte Recht! Es war eine Einsatzübung im Hamburger Hauptbahnhof! Hui war das spannend! Wir Flächenhunde mussten in stillgelegten  U-Bahn Tunneln an verschiedenen "Schadenstellen" vermisste Personen finden, die sich dort im Stockdunkeln versteckt hatten! Daipi und Zora bekamen eine Suche oben bei der Wandelhalle und später auch auf der U-Bahnstation....es war höllisch schwer...immerhin hatten wir fast den 2. Advent und es waren Unmengen von Menschen unterwegs! Um 19.00Uhr war dann Feierabend. Wir fuhren zurück zum KV-Altona wo Herrchen uns Hunde abholte (wir hatte Glück, da wir nicht weit entfernt wohnen). Frauchen ging mit den Staffelkollegen und den Helfern weiter zur eigentlichen "Weihnachtsfeier"! Es war ein toller und spannender Tag!
6. Dezember 2012 Auch in Hamburg ist nun Schnee gefallen. Zum Glück ist Frauchens Kamera zur Reparatur, so konnten wir ganz ungestört im Schnee toben!
2. Dezember 2012 Heute hatten wir uns mal wieder mit Gerrit und Ute, dieses Mal in Ketelvierth, zum Training getroffen! Wow ist das Suchen in der Kieskuhle schwierig und anstrengend! So viele Hänge, Hügel und der erste Schnee machten die Suchen richtig spannend! Das war ein tolles Gebiet, wo auch ich richtig weit und selbständig gesucht und oben auf einem Berg auch gefunden habe! Auch Daipi hatte ihren Spaß auf 2 Trails!
1.Dezember 2012 Wir haben uns mittags im Stadtpark mit Zora und ihrem Frauchen getroffen. Nach ein paar kurzen Trainingseinheiten, haben wir noch bei strömenden Regen einen Spaziergang gemacht.....Mist, wir waren soo dreckig, das wir beide in die Dusche mussten!!
28. November 2012 Was war das....heute morgen, 3 Minuten vor Frauchens Wecker klingelte das Handy.....wir hatten einen Einsatz!
25. November 2012 Wir fuhren nach Bremervörde, um dort Carmen zu treffen, der Frauchen schon lange versprochen hatte zum Training vorbei zu kommen. Wir hatten beide einen schönen Trainingstag mit der Rettungshundestaffel SAR-DOG / Feuerwehr in Bremervörde!
Carmen hat uns sogar Fotos geschickt, aber nur von Daipi....nächstes Mal bestimmt auch von mir!!

17. November 2012 Heute waren wir mit dem DRK auf dem Hamburger Dom und durften dort bei " Happy Familie" mit uns Hunden die unterschiedlichen Untergründe und Bodenbeweglichkeiten üben. Ich kannte es ja schon vom letzten Mal, aber für Daipi war es Premiere! Sie hatte daran wohl so viel Spaß, dass Frauchen herzlich lachend und Daipi fröhlich hüpfend und wedelnd wieder raus kam!!Leider haben wir dieses Mal nicht so viele Bilder, aber zur Erinnerung an einen wirklich spaßigen Trainingstag reichen sie allemal!
Ungeduldig warten Daipi und Freundin Zora drauf, dass es los geht

....kann mal jemand sagen wann es los geht?


....Daipi sammelt gerade die Leckerlis der Vorgänger ein.

Samjai mit dem I-Phone aufgenommen


....da die Scheibe sich dreht auf der sie sitzt, ist das Bild leider unscharf!

 
11. November 2012 Bei dem schönen Wetter trafen wir uns mit Taylan und seinem Opa Ingo. Taylan liebt es sich vor uns zu verstecken und wir durften ihn suchen!
Hier hilft Frauchen beim öffnen der Wurstdose...Daipi wartet schon!!!

Danach stellte ich mich einem "Größenvergleich"   Taylan 5Jahre und ich 6,5Jahre
  ....und wer ist immer noch größer???

10. November 2012
Nach unser gestrigen Fahrradtour mit Herrchen hatten wir uns in die Körbchen gekuschelt, als Frauchens Handy klingelte....wir hatten einen Einsatz!
7. November 2012 Wir waren im Volkspark und plötzlich war Herrchen verschwunden. Kein Problem....wofür habe ich meine Nase? Ich habe ihn super schnell und weit weg gefunden.
6. November 2012 Daipi hat 3 kleine Trail Aufgaben wunderbar ausgearbeitet. Da wir dieses mal in der Stadt trainierten, habe ich mich immer mit versteckt.
3. November 2012  Nach getaner Arbeit und beginnendem Regen erst mal ne Rund schlafen. Wir wollten aber beide in Frauchens Nähe im Körbchen liegen und da haben wir es uns geteilt.

28. Oktober 2012  Bei herrlicher Sonne waren wir heute viel  unterwegs. Ich bekam eine Fährte zu meiner großen  Freude gelegt und Daipi einen Trail!
27. Oktober 2012 Heute sind wir seeehr früh mit den anderen Rettungshundestaffel Kollegen nach Lüneburg gefahren. Alle waren furchtbar aufgeregt und es gab auch einen Grund. 9RettungshundeTeams von uns hatten heute Prüfung und wir haben alle bestanden!!!! ! Berichte und Fotos gibts hier.
26. Oktober 2012  Das Wetter war nicht besonders, Frauchens Kamera ist  noch nicht wieder fit, aber bei den tollen Herbstfarben musste Frauchen ein paar Bilder von uns machen. Mehr gibt es bei den aktiven Nordlichtern bei  Foto aktuell

21. Oktober 2012 Wir waren mit Frauchen am Timmendorfer Strand und Daipi durfte eine Person am Strand entlang von dort auf die Promenade und zwischen vielen Leuten auf der Brücke die Richtige raussuchen.....ich bin stolz auf meine Schwester, weil sie das schon richtig toll gemacht hat! Leider gibts dieses Mal keine Fotos von unserem späteren Strandspaziergang, da Frauchens Kamera?Objektiv? nicht fokussiert!!??? Frauchen scheint darüber sehr traurig zu sein!
20. Oktober 2012 Bei ganz tollem Wetter haben wir uns mit Zora in Norderstedt getroffen, wo ich den Benedict im Wald suchen durfte.  Daipi hatte einen 1,2 km langen Trail( Teil eines Fahrradtrails) von gestern (24 Stunden alt) zum Suchen bekommen und hat es prima gemacht!!!!
19. Oktober 2012 Ich bin heute mit Juniorfrauchen zu Whisper zum Ausreiten gefahren. Als Anna aufstieg, überlegte ich es mir anders und schlüpfte aus dem Halsband, um es mir in der Pferdebox gemütlich zu machen...ich hatte keine Lust....Frauchen sagt, es stiegen mir die Hormone zu Kopf....ich hätte aber auch wirklich gerne Babies.....seufz.
14. Oktober 2012 Daipi ist mit Frauchen ganz früh zur Prüfung nach Stendal zur GBMA gefahren und hat auch dort den Level 1 fürs Mantrailing bestanden! Anschließend haben sie mich abgeholt und wir fuhren gemeinsam für 3 Tage zum Tom Middlmas Seminar nach Lüneburg. Es gibt einige Bilder vom Seminar klick hier.
13. Oktober 2012 Zur Abwechslung war Daipi heute wieder mit zum Hubschraubertraining . Für sie war es die erste " Flugstunde" Bilder vom Training klick hier!

9. Oktober 2012
Heute durfte ich wieder mit zum Hubschraubertraining. . Bilder vom Training klick hier!


7. Oktober 2012 Heute waren wir in Bad Segeberg . Daipi hatte 2 spannende Trails und ich durfte mich immer mit Frauchen für die Anderen verstecken.
4. Oktober 2012 In der Nähe von Elmshorn waren wir heute und ich durfte Frauchens verlorene Gegenstände auf einer langen Fährte suchen. Daipi musste mal wieder unser Herrchen "auf Abwegen" suchen. Wir hatten alle unseren Spaß und sind nach einem Spaziergang glücklich in unsere Körbchen gefallen.
1.Oktober 2012 Wir hatten ein ganz tolles DRK-Staffelseminar!

wer noch mehr Bilder sehen möchte, auch von meiner Schwester Daipi klick hier!
28. September 2012 Es geht wieder los! Wir haben unser DRK-Staffel Trainingswochenende und Frauchen ist wieder dabei und packt unsere Sachen! Freu,freu...auf nach Lüneburg!
25. September 2012
Heute hatten wir wieder Hubschraubertraining mit der Hamburger  Polizei. Da immer nur ein Hund teilnehmen darf, durfte heute Daipi mit und ich dann das nächste Mal. Daipi hatte Pech...es regnete ganz fürchterlich!! Zum Abschluss gab es dann einen tollen Regenbogen . Bilder und ein kleines Video vom Training klick hier!
  23. September 2012 Heute durfte ich mit Frauchen alleine nach Buxtehude um dort eine Prüfungsflächensuche zu üben. Boah war das hügelig, aber ich habe beide Versteckpersonen gefunden!! Leider hat Frauchens Kamera heute gestreikt??? Daher nur ein  Foto in Warteposition vor der großen Suche.





22.September 2012
Daipi hatte Mantrailtraining und ich durfte eine Radtour machen!
20/21. September 2012
Und wieder klingelte es spät abends auf Frauchens Handy....wir hatten einen Einsatz!    Es beginnt wieder die dunkle und auch kalte Jahreszeit, in der sich die Einsätze meistens häufen!
19. September 2012 Mitten in der Nacht klingelte Frauchens Handy....wir hatten einen Einsatz!
18. September 2012 Bei unserem Rettungshundetraining hatte Daipi und ich je eine Suche. Hat prima geklappt.
14. September 2012 Wir haben Wochenend Besuch und sind lange mit dem Fahrrad unterwegs gewesen.
12. September 2012 Wieder zurück vom Seminar in Husum. Daipi hat dort eine Mantrailer Prüfung Level 1 von der TDE (Tactical Dog Enterprises) bestanden. Das hat Daipi mit Frauchen richtig toll gemacht!
6. September 2012
Und wieder ist Frauchen am Kofferpacken für ein  Mantrailer-Seminar in Husum! Hinterher hat sie bestimmt viel zu berichten!
4. September 2012 Eigentlich hatten wir vor, nachdem bei uns in derStaffel ein RH-Eignungstest bei einigen Junghunden erfolgreich abgeschlossen war, ein paar Suchen zu starten. Aber es kam ganz anders! In Hamburg auf dem Heiligengeistfeld wurden 2Bomben gefunden und nun fuhren wir dorthin, um beim Evakuieren der Anwohner und deren Versorgung in einer Schule zu helfen! Wir Vierbeiner allerdings durften uns im Auto ausstrecken und schlafen. Nachts um 2.00Uhr waren wir dann endlich zu Hause. Im Körbchen schläft es sich doch viel besser!
24.-26. August 2012 Wir sind alle nach Norden gefahren und haben die Familie von Herrchen und auch eine völlig abgehaarte Salut besucht! ...mehr Bilder klick hier!  auch von Salut mehr Bilder klick hier!  ....und hier

..in Norddeich



21. August2012 Unser DRK- Trainingstag  verlief dieses Mal nicht besonders. Ich hatte den ersten Tag meiner Läufigkeit und überhaupt keine Lust zu suchen. Ich habs schon gemacht, aber nur Frauchen zuliebe.
19. August 2012 Heute waren bei uns sage und schreibe 38°C im Garten! Da blieb uns nix anderes übrig , als uns ein kühles Getränk zu organisieren!

















18. August 2012
Wir waren mal wieder in Elmshorn und haben dort mit Astrid und Christine trainiert. Daipi bekam einen Trail (bei ca.29°C) und ich eine kleine Spaßsuche. Als wir alle fertig waren, durfte ich abends noch eine Fährte arbeiten...hach war das heute wieder aufregend!!!freu!!
16. August 2012 Mit uns beiden nach Halstenbek gefahren und dort gab es 2kleine Suchen für Daipi und für mich! Haben wir Beide gut hingekriegt, sagt Frauchen.
12. August 2012 Die Beiden sind schon wieder zurück und hatten eine Menge zu berichten. Fotos von Daipis Workshop gibts bei den " aktiven Nordlichtern "
10. August 2012 Tatsächlich, ich musste zu Hause bleiben!!! Es war das erste Mal wo Daipi alleine mit Frauchen verreist ist......naja, wirklich vermisst habe ich meine Schwester nicht, denn nun war ich wieder Einzelkind und wurde vom Juniorfrauchen tüchtig verwöhnt!
9. August 2012 Frauchen ist mal wieder am Koffer packen. Ich glaube sie fährt morgen mit Daipi und Zora mit Frauchen nach Lehrte zu einem Mantrailer-Workshop.
7. August 2012 Nach einem langen Trail im Klövensteen, sind wir zu unseren Kollegen nach Lurup zum Trümmertraining gefahren.
5. August 2012 Heute morgen sind wir nach Lüneburg gefahren. Ich bekam mit Frauchen eine Prüfungssuche mit allem Drum und Dran (Befragung, Erste Hilfe..u.s.w) Das war vielleicht anstrengend bei dem Wetter! Es war ablolut windstill, sehr schwül bei ca.25° und gelegentlichen Regenschauern. Aber wir haben es ganz toll hinbekommen! Auch Daipi hatte 3 kleine Aufgaben zu lösen! So sind wir dann am späten Nachmittag glücklich in unsere Körbchen gesunken.
1. August 2012  Gestern haben wir uns beim DRK Training im Volkspark getroffen, wo sich Silke sowohl für mich, wie auch für Daipi versteckt hatte. Wir hatten beide unseren Spaß bei der Suche!
26. Juli 2012
Da es nur noch heute schön sein soll, ist Frauchen mit uns an die Elbe gefahren und wir hatten riesig Spaß im Wasser.

Anschließend sind wir zum Trocknen noch eine große Rund im Wald am Falkensteiner Ufer spazieren gegangen. Heute allerdings nur mit I-Phone geknipst...keine Lust auf Kamera schleppen bei der Wärme...sagt Frauchen.

25. Juli 2012 Wir haben unser Training mit der anderen Silke und Zora nachgeholt. Ich habe den Benedikt im kleinen Norderstedter Wäldchen in einer Röhre gefunden und Daipi hatte einen kleinen Trail! Mehr war heute auch nicht möglich, denn wir hatten einen schönen Sommertag mit 30°C und so haben wir uns dann in einem kleinen Flüsschen wieder abkühlen und spielen dürfen!
24. Juli 2012 Unserem DRK Training ist heute was dazwischen gekommen....so fiel es leider aus!
17. Juli 2012
   In Reilingen war wieder was los! Es waren noch mehr Geschwister von uns dort, als auf diesem Foto! Aber mit Klick auf das Foto gibts noch viiiele mehr.




13. Juli 2012 Am Freitag den 13. als wir in Reillingen waren, hat Frauchen mit Bernd telefoniert, der dort ganz in der Nähe wohnt und auch Rettungshundearbeit macht. Sie hat sich mit ihm verabredet und dann sind wir gemeinsam mit JetteFrauchen und Jette dorthin gefahren. Bernd hatte für Daipi einen ganz tollen Trail vorbereitet! Birgit hat Bernd, Frauchen und Daipi mit der Videokamera begleitet! Jette und ich haben solange gewartet und anschließend mit Bernd und Kylie noch in seinem Garten Kaffe getrunken.
11. Juli 2012
Frauchen packt schon wieder unsere Sachen zusammen!! Auch Jettes Frauchen ist dieses Mal dabei! Wir fahren nach Reilingen zu Mama Sunny!!!! Das wird ein aufregendes Wochenende, denn wir werden auch ganz viele Geschwister von uns treffen!!! Frauchen hat natürlich auch ihre Kamera dabei.
4.Juli 2012 Hier ein paar Fotos von unserem Ausflug mit SchwesterJette und Diva an der Elbe. Wir hatten viel Spaß!
Diva, Samjai, Jette

Daipi und Jette

Daipi,Samjai und Jette

Jette und Daipi vorneweg

3. Juli 2012 Daipi durfte heute 2 kleine, 4Std. alte Trail arbeiten. Ich allerdings durfte heute nur zuschauen. Das nächste Mal bin ich dann wieder dran sagt Frauchen.
30. Juni 2012 Als wir heute zum Trailen für Daipi unterwegs waren haben wir Sam und Fee mit ihrem Frauchen getroffen. Frauchen konnte nicht anders und so wurden wir 4 gleich auf einem Foto mit dem i-Phone vereint!
v.li Samjai und Daipi (Haus Vogelsang) Fee und Sam (Biscuitbox)

28. Juni 2012 Frauchen hat noch unseren Ausflug zu den lauten Motorrädern ( sie nennt das Lärmgewöhnung) nachgetragen. Kleine Videos davon gibts KLICK hier Ganz ehrlich ...das war ganz schön langweilig, denn so etwas kann uns gar nicht erschrecken.
26. Juni2012 Zur Abwechslung haben wir mit der DRK-Rettungshunde Staffel im Freihafen trainiert. Uns stand dafür ein abrissbereites Gebäude mit Halle, Büroräumen und einer Dachterrasse zur Verfügung.
Hier inspizieren wir den Außenbereich.Es war sehr stürmisch !Bilder vom I-Phone.





22. Juni 2012 Da heute kurz die Sonne schien, hat Frauchen uns im Garten fotografiert.








19. Juni 2012
Heute hatte ich beim DRK-Training 2 Personen zu suchen und es hat riesig Spaß gemacht sie zu finden!
16. Juni 2012 Gleich früh ist Frauchen mit uns in den Volkspark. Daipi durfte einen Trail arbeiten und ich mich mit Frauchen für Gaby verstecken! Direkt von dort fuhren wir nach Harburg zum Sommerfest des DRK-Seniorenheim Eichenhöhe. Ich hatte viel Spaß mit Frauchen als wir dort alle meine erlernten Kunststückchen vorführten! Dafür durfte Daipi mit Frauchen einige Bewohner, die nicht draußen mit feiern konnten oder wollten, in den Zimmern besuchen. Daipi hat so manchem Senioren ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! Was will man mehr! Sie ist genau wie Samjai ein idealer Besuchshund!! Es war ein schöner Tag.

Noch einige Bilder von heute
12.Juni 2012
Heute konnte ich endlich wieder zeigen, dass ich meinen Job beherrsche! Beim RH-Training gab es eine Ralley, wo unsere Frauchen mit Kompass und GPS an unseren Startpunkt im Sachsenwald finden und wir Vierbeiner dann ein vorgegebenes Suchgebiet absuchen durften. Ich bekam die rechte Seite unseres sehr großen Suchgebietes, in der Mitte lief Kiki und links Timon. Tja, was soll ich sagen. Nach einigen hundert Metern, war ich mir sicher das rechts nix ist, aber ich bekam etwas Witterung von links. Ich bog ab, ließ Frauchen stehen und flitzte durch den Farn und das Gestüpp auf die Seite wo eigentlich meine Kollegen suchten. Ich hatte recht! Ich habe doch tatsächlich eine Person gefunden!  Frauchen hat sich riesig gefreut!
7.Juni 2012
Eine weitere Woche ist nun vorrüber, wo ich viel Zeiz zu Hause verbracht habe, da es draußen sehr windig und staubig war. Nun aber gehts meinem Auge wieder so gut , dass ich heute mit dem Fahrrad mit laufen durfte und nächste Woche auch endlich wieder "arbeiten" darf.
1.Juni 2012 Seit heute darf ich ohne Kragen sein. Der Doc hat gesagt, dass mein Auge ganz toll aussieht. Ein bisschen schonen soll ich mich  noch und am Montag wieder zu ihm kommen! Irgendwie schade, da Sonntag das große St. Wauli Fest ist und ich nicht mit unserer Staffel auftreten darf! Naja , bestimmt nächstes Jahr wieder.
Frauchen hat den Bericht vom Mantrailer Seminar in Havelberg fertig!
25. Mai 2012 Da ich die ganze Zeit so geduldig war und nur am ersten Tag versuchte mein Auge zu kratzen, hat Frauchen mir heute vertraut. Bei unserer ersten Pipirunde hat sie mir den Kragen abgenommen. Ich hab mich so gefreut, dass ich das Auge ganz vergaß und mit Daipi fröhlich durch die Gegend düste. Zu Hause muss ich ihn aber wieder drauf haben.
24. Mai 2012 Heute geht es etwas besser mit der Handhabung des Kragens. Wenn ich irgendwo gegen stoße, erschrecke ich nicht mehr und remple alles um was im Weg ist...auch Daipi, aber die ist hart im nehmen . Sie ist eine ganz liebe Schwester. Egal wo ich stehe oder liege ist sie an meiner Seite!




23. Mai 2012 Wir sind ganz früh zum Doc gefahren und dann bekam ich schon im Wartezimmer 3x im Abstand von ca. 20 Minuten Tropfen von einer Tierarzthelferin ins Auge. Sie nahm mich dann auch mit ins OP. Als Frauchen nicht mit durfte war mir schon ganz mulmig. Ich habe aber gaaanz still gehalten und wurde gelobt wie lieb ich doch bin.....naja, weh getan hats nicht durch die örtliche Betäubung. Nach 30 Minuten durfte ich dann endlich zu Frauchen! Es störte mich allerdings so ein blödes Teil, welches sie mir über den Kopf gestülpt haben. Der Doc sagte noch:" Lassen sie den Kragen IMMER um!!! Sie wird sofort kratzen, wenn sie nur kann!!!"    Ich doch nicht....Frauchen mach doch bitte das Ding ab!!!!  Keine Chance, Frauchen blieb hart und half mir beim Einsteigen ins Auto. Endlich zu Hause!   Aber wie kann ich mich denn jetzt hinlegen? Und überhaupt.....Frauchen  HILFE!

Frauchen half mir dann mit dem Kragen, wenn sie sich auch ein Grinsen nicht verkneifen konnte. Nun kann ich den Kopf auch wieder runten nehmen.

Frauchen sagt, bald geht es mir wieder besser und knuddelt mich ganz viel...seufz.
21. Mai 2012 Tja, der Tierarzt hat mir nochmal ins Auge geschaut und  Frauchen gesagt ,am Mittwoch wird er mit einem Diamantlaser meine Hornhautablösung am Auge behandeln. Ich habe keine Ahnung was das heißt, aber das klingt unheimlich...aber Frauchen sagt ja....dann kann es ja nicht so schlimm sein!!?? Oder???
20. Mai 2012 Frauchen ist nur mit Daipi nach Lüneburg gefahren und hat mit Mantrailern auch von befreundeten RH-Staffeln einen schönen Trail durch den Wald gearbeitet! Ich durfte nicht mit, damit ich mein Auge schone! Bei Wind und Sonne tut es nämlich mehr weh! Morgen haben wir wieder einen Termin beim Augenarzt (Tierärztliche Spezialisten in Hamburg)
19. Mai 2012 Mit privaten, befreundeten Mantrailern eine kleine Aufgabe für Frauchens Leinenhandling bekommen. Klappte schon ganz gut!
14. Mai 2012 Wir machten einen tollen Spaziergang an der Alster entlang. Nur auf die Rüden mussten wir achten, denn Daipi ist ja läufig. Sie hat sich aber seeehr anständig heute benommen!Da ich ein kleines Loch auf der Hornhaut im Auge habe, kann ich momentan gar nicht so fröhlich sein, das es weh tut ,wie eine Sandkorn im Auge und tränt. Der Tierarzt hat Frauchen schon Kanamycin Tropfen für mein Auge gegeben.Wenn es nicht besser wird, muss es vielleicht operiert werden....oh Schreck.
13. Mai 2012 Heute waren wir dann wieder dran! Daipi hatte 2 kleine Starts um die korrekte Anzeige zu üben und ich durfte ein großes, freies (asphaltiertes)Gebiet mit einigen Containern und auch Büschen absuchen und hab auch gefunden, wedel!
12. Mai 2012 Einige meiner Rettungshundekollegen hatten heute Flächenprüfung. Da Frauchen als Paparazzi die Prüflinge mit der Kamera verfolgte, hatte Frauchen wenig Zeit für uns. Wir sind bei Herrchen geblieben und mit ihm Rad gefahren!
8. Mai 2012 Das Rettungshundetraining war heute nicht so anstrengend. Da einige unserer Staffelkollegen am Wochenende Prüfung haben,  ist die Aufregung groß und man möchte vorher nicht mehr ganz so viel tun. Zum Glück sind wir noch nicht wieder dran...wir können also ganz entspannt zuschauen und Daumen drücken!
5. Mai 2012 Trotz Läufigkeit durfte Daipi einen Trail ausarbeiten. Ich habe mit Herrchen eine Runde mit dem Fahrrad gedreht....mal ganz ohne Störung, wedel!
4.Mai 2012 Wir haben eine Radtour gemacht. Es war etwas nervig, da wir immer stoppen mussten, weil immer mal wieder unangeleinte Rüden an Daipis Hinterteil andockten!. Zum Glück kann Daipi richtig doll die Zähne zeigen und schnappt auch energisch, aber damit sind die Rüden noch lange nicht von ihren Besitzern "eingefangen".
1. Mai 2012 Wie heißt es so schön...alles neu macht der Mai ?  Daipi ist läufig geworden! Es war heute trotzdem ein langer, schöner Trainingstag für die Mantrailer.
28.April 2012 Bei dem schönen Wetter hatte Daipi Spaß die Schildis zu hüten und ich schaute zu! Mehr Bilder von unseren Schildkröten




24. April 2012
Na heute beim Rettungshundetraining war es spaßig. Frauchen schickte mich auf die Suche und ich machte mich wie immer auf den Weg...irgendwann rief mich dann Frauchen zurück, da ich im Nachbarsuchgebiet gelandet war...kann ich ja nicht wissen welchen Menschen ich heute finden soll. Ich bekam die neue Richtung gezeigt und dann hab ich auch sehr schnell "meine Versteckperson" gefunden! Daipi ist zur Zeit etwas chaotisch und wie Frauchen sagt...rüpelig! Sie will immer zuerst ankommen und läßt sich daher sehr schnell ablenken, um z.B. einem anderen Hund zuvor zu kommen, obwohl der ganz was anderes sucht! Uuups und dann hat Daipi völlig ihre Spur verloren und muss von vorn anfangen... Frauchen sagt aus Spaß: Das ist wie Mensch ärgere dich nicht, bist du auf dem falschen Platz, muss du wieder zum Start zurück! Dann war sie wieder richtig, aber da es durch Gestrüpp ging hatte sich die Leine verfangen. Frauchen leinte Daipi ab um das Ganze zu entwirren und während Frauchen mit der Leine kämpfte, machte sich Daipi heimlich alleine auf die Suche und zeigte Frauchen ganz glücklich und stolz ihre Versteckperson, die ca. 30m entfernt in einer Kuhle hockte durch bellen an. Nicht gerade eine Vorzeigeübung, aber letztendlich erfolgreich.
23. April 2012 Nach dem Urlaub hats Frauchen dann mal wieder mit ner Grippe ins Bett gehauen. Wir hatten aber trotzdem Staß, denn Jettes Frauchen kam zu Besuch und hat uns mit "Gassi" genommen. Bei dem tollen Wetter hatten wir auch viel Spaß mit Jette...schau selbst
8. April 2012 Wir wünschen allen ein schönes Osterfest!

7. April 2012 Wir sind heute mit Frauchen nach Elmshorn gefahren und dort habe ich eine Person gesucht, die sich hinter einem Trümmerberg vor mir versteckt hatte und Daipi hatte einen kleinen Trail um Christine wieder zu finden. Es war seehr windig aber die Sonne schien und wir hatten viel Spaß!
6. April 2012

21. März 2012 Beim heutigen Training bekam Daipi die Aufgabe, unter drei Menschen die Richtige heraus zu schnüffeln. Wow, das erste Mal klappte es suuuper. Beim 2ten Mal, mit einer anderen Person, hat sie wohl ihre Nase vergessen und stürmte wild auf die erste Person zu, die sie sah....leider die Falsche. Sie kam ohne Kommentar ins Auto. Nachdem ich dann meine Suche erfolgreich beendet hatte, bekam Daipi eine neue Chance! Jepp, nun hatte sie es sich wohl überlegt, dass man nur bei der richtigen Person die Belohnung bekommt! Schon beim Start sah man deutlich wie sie schnuppernd "sortierte" und zielsicher die Richtige heraus fand!  Wir sind dann alle zufrieden nach Hause gefahren.
17. März 2012 Daipi und ich waren heute wieder am Timmendorfer Strand  mit Frauchen und gemeinsam mit Ute und Gerrit und unseren Kollegen Google ,Chenaja, Forrest Gump und Emma haben wir dort Klasse trainiert.
13.März 2012 Bei unserem RH-Training hatte ich eine kleine Suche und Daipi eine Geruchsdifferenzierung zweier Menschen und einen kleinen Trail auf stark kontaminiertem Gelände. Wir hatten beide unseren Spaß.
10.März 2012 Auf unserem Spaziergang haben wir im Volkspark Samjai`s Neffen Byron (Catwork Collies) und seinen Kumpel Tyler getroffen.!
v.li.:  Daipi ,Samjai und Byron mit Tyler



...ein paar mehr Fotos von unserem Spaziergang gibts  Klick hier!
8.März 2012  Wir hatten einen Einsatz und am Abend noch eine Anforderung der Mantrailer, wo Frauchen sich gerade umziehen wollte, als schon die Entalamierung kam: "Person gefunden"!
7.März 2012 Wir fuhren nach Elmshorn und zu meiner großen Freude durfte ich nach langer Pause wieder Fährten. Daipi hat ihre Geruchsdifferenzierung auch auf der Wiese ganz toll gemacht!


6. März 2012 Unser DRK Rettungshundetraining fand heute am HH-Hauptbahnhof statt. In den "unterirdischen Welten" galt es Versteckpersonen in dem unterirdischen, 3stöckigem, verwinkeltem Bunker zu finden. Die Mantrailer, Daipi und Zora übten in der Hauptbahnhof-Wandelhalle zwischen hunderten von Menschen den richtigen heraus zu finden. Erstaunlich, was Hundenasen alles können.
3.März 2012 Bei strahlendem Wetter sind wir in den Volkspark gefahren. Natürlich wollte Frauchen wieder fotografieren, aber Daipi nervte wie fast immer zum Teil sehr lautstark!





schließlich hat Frauchen es dann doch geschafft.











Es gibt noch ein paar Bilder bei den www.aktive-nordlichter.de

26. Februar 2012 Frauchen wollte in Buchholz in der Nordheide ein paar Collie-Bekannte sehen und so entschloss sie sich, mit Daipi zur Ausstellung zu gehen. Gottseidank brauchte ich dieses Mal nicht mit. Ausstellungen sind so langweilig!Einen kleinen Bericht gibts..klick hier
Danke Sven für das Bild!

19. Februar 2012 Wir sind heute nach Elmshorn gefahren, wo uns unsere Trainerin einen 24 Stunden alten Trail vorbereitet hatte. Es war ein 2km langer Trail, der in der Länge kein Problem war, aber am Start und an einer Kreuzung einige Probleme für Daipi bereitete! Nun weiß Frauchen , woran sie mit Daipi weiter üben muss! Anschließend haben wir noch einen tollen Spaziergang gemacht. Am Nachmittag hat Herrchen das Rad raus geholt und er ist mit uns ne Stunde an der Alster entlang geradelt.
16. Februar 2012
Frauchen war schon bei der Arbeit, als ihr Handy klingelte!Wir hatten einen Einsatz!
14. Februar 2012 Beim DRK gabs für uns heute eine Einsatzübung beim Training.
11. Februar 2012 Gleich nach dem Frühstück haben wir uns mit Frauchens Freunden getroffen und dann wurde es spannend! Es hatten sich doch tatsächlich 2 Personen im Volkspark verlaufen! Frauchen schickte mich auf die Suche und auf gings. Hügel runter und wieder rauf, dann nach rechts und später nach links. Hui war das anstrengend, aber ich habe beide Personen gefunden! Danach bekam auch Daipi ihre Suchen und wir sind glücklich nach Hause gefahren und haben uns in unser neues Körbchen gekuschelt.
10. Februar 2012 Heute ging es mal wieder mit Frauchens Kamera  zu Whisper! Bei herrlichem sonnigen aber immer noch frostigem Wetter hatten wir viel Spaß! Es gibt sogar ein kleines Video!












Frauchen hat mich auch mal schmutzig mit der Kamera erwischt.


9. Februar 2012  Die Alster ist zugefroren und wir sind mit Jette zusammen drauf spazieren gegangen. Spielen wollten wir, aber nach unseren ersten Ausrutschern gab es ein Verbot von den Frauchen....zu gefährlich. Na gut, dann eben nicht.










 
7. Februar 2012 Tja, heute war wieder Staffeltraining. Daipi hatte einen kleinen Trail und einmal sollte sie jemanden suchen, der noch nie dort war!! Man nennt das NegativAnzeige! Sie hat es ganz toll gemacht, denn sie lief ratlos herum und schaute mich fragend an. Nach einer kleinen Pause, bekam sie dann aber einen Geruchsträger von einer Person, die sich in der Nähe versteckt hatte. Kein Problem, schnell hatte sie die Person gefunden!
5. Februar 2012 Wir waren über Wochenende in Lüneburg und haben dort bei -13°C , etwas Schnee aber viel Sonne trainiert. Daipi hat bei den Mantrailern gearbeitet und ich habe mit Merlin auf dem Kasernengelände jemanden gesucht und auf einem Dachboden gefunden! Ausserdem durfte ich ich die Geräte vom Lüneburger DRK benutzen.
31. Januar 2012 Ich war heute mit Anna bei Whisper und Daipi hatte nur eine kleine Aufgabe beim DRK-Training, bevor es heute recht früh zur Besprechung in den Kreisverband DRK-Hamburg/Altona ging!
29.Januar 2012 Bei eisiger Kälte holten wir Jette, Diva und ihr Frauchen ab. Kaum waren wir alle im Auto, ging es auch schon los Richtung Timmendorfer Strand (Ostsee)!


...ohne Fotos gehts ja nicht.....







.....aaaaber der eigentliche Grund für unseren Ausflug, war das gemeinsame Mantrail-Training mit dem ASB-Segeberg!! Dazu gibt es Trainings Fotos bei den "aktiven Nordlichtern"
24. Januar 2012 Heute war nach langer Zeit Training mit der DRK-Rettungshundestaffel!! Ach war das schön mal wieder suchend durch den Wald zu düsen und am Ende endlich mal wieder leckere Wurst! Die gibts nämlich nuur für mich, wenn ich die Versteckperson gefunden habe! Daipi hatte auch 2 Trailaufgaben und so haben wir uns immer abgewechselt!
23. Januar 2012 Trailen mit Daipi in Altona und ich bin natürlich immer dabei um zu schauen, ob sie das auch richtig macht
21. Januar 2012 Daipi hatte heute 2 Trails bei 2°C und in strömenden Graupelschauern und ich war mit Anna bei Whisper.
19. Januar 2012 Frauchen hat uns ausgetrickst! Wir freuen uns auf einen tollen Spaziergang, war auch ca. 2,5 Stunden lang, aber mit Zwischenstopp beim Tierarzt!! Das hat Frauchen uns verschwiegen! Naja, wenn wir schon mal da waren konnten wir auch kurz Hallo sagen, uns in den Hals und in die Ohren gucken lassen, naja  und die Impfung war eigentlich auch nicht schlimm. Jetzt haben wir das erst einmal hinter uns.
18. Januar 2012 Da Frauchen immer noch Urlaub hat, sind wir Mittags mit Jette und unseren Frauchen in die Innenstadt gelaufen. Ab und an gehen wir mit "Shoppen", damit wir mal was anderes sehen! Heute hat Jettes Frauchen das Knipsding mitgenommen und nette Fotos von uns Mädels gemacht.
.....hier vor dem Hamburger Rathaus...



...und in der Europa-Passage!

...weitere Bilder unserer Stadtbesichtigung gibts klick hier!

17. Januar 2012 Wir hatten heute Mittag eine Einladung zum Training in Niendorf erhalten. Dort durften wir in einer leerstehenden Konditorei und Backstube versteckte Personen suchen! Daipi hat sogar eine Anzeige draußen vor der Eingangstür gemacht und dann Frauchen im Dunkeln durch 2 Räume, weiter die Treppen hinauf und um weitere 2 Ecken geschleift!!Das war für Daipi mal was anderes, als auf der Straße oder im Wald zu Trailen!Prima gemacht!
15. Januar 2012. Heute fuhren wir nach Bad Oldesloe und haben mit den Trailern vom ASB-Bad Sageberg trainiert!Bilder gibts klick hier!

14. Januar 2012 Daipi und ich waren mit Frauchen im DRK-KV-Altona und Daipi übte ein bisschen Anzeigen .Anschließend durfte ich mit Juniorfrauchen und Whisper ausreiten!!
13.Januar 2012 Daipi und ich waren gerade im Garten am Spielen, als wir für ca. 5 Minuten einen Wintereinbruch hatten!










10.Januar 2012 Endlich mal  kein Regen!!! Frauchen hat sich die Kamera geschnappt, und wir durften nach langer Zeit mal wieder mit dem Ball spielen!!






8. Januar 2012 Endlich ist unsere "Winterpause" vorbei. Für Fotos war es leider zu dunkel und es regnete immer wieder. Was aber toll war, dass wir heute schon unsere ersten Aufgaben bekamen. Daipi hatte ihren ersten Trail in diesem Jahr und ich durfte unser Herrchen suchen!! 

--> aktive-nordlichter<--

"